Beiträge

MaxLaSS” steht für Maximales Lactate Steady State. Der Test dient dazu, die zuvor errechnete individuelle anaerobe Schwelle (IANS) einer Laktatdiagnostik zu bestätigen, kann aber auch als eigenständiger Test durchgeführt werden.

Ablauf eines MaxLaSS-Tests

  • Der MaxLaSS-Test wir auf dem Gerät (Laufband, Ergometer, etc.) ausgeführt, auf welchen auch der Laktatstufentest ausgeführt wurde.
  • Der Test beginnt mit einer langsamen, stufenweise Aufbelastung (mind. 10 min. pro Stufe) an die Geschwindigkeit / den Widerstand der zuvor ermittelten individuellen anaeroben Schwelle (IANS).
  • Dann 30 min. ohne Aufbelastung Laufen / Radfahren mit Laktatbestimmung alle 5-10 Minuten.

Auswertung des MaxLaSS-Tests

  • Bei einem Anstieg des Laktatwertes von bis zu 0,5 mmol/L oder darunter in den letzten 30 Minuten des Test gilt der MaxLaSS als erreicht.
  • Bei Werten oberhalb 0,5 mmol/L gilt der MaxLaSS als überschritten.

Der MaxLaSS-Test wird häufig dazu verwendet, die Ergebnisse aus einem Laktatstufentest zu verifizieren.

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 7. Jun 2018 @ 22:22 überarbeitet.

Beitrag teilen